Viertes Charity Dinner im Seehof Ratzeburg

Am 21. Februar 2020 ist es wieder soweit! Ab 19 Uhr werden alle Dinnergäste von Karl Schlichting und dem Vorsitzenden des Fördervereins, Erhard Riss und Frau, mit einem Glas Sekt Willkommen geheißen. Der Seehof Ratzeburg hat sich zum wiederholten Mal bereit erklärt, eine Benefizveranstaltung zu Gunsten der Feuerwehr Ratzeburg zu veranstalten. Die Hälfte aller Einnahmen möchte der Geschäftsführer auch nach diesem Dinner dem Förderverein der FFRZ zukommen lassen, um weitere wichtige Anschaffungen für die Wehr tätigen zu können. Diese Veranstaltung ist in Ratzeburg schon nicht mehr wegzudenken, so dass die Vorfreude auf einen schönen Abend bei einem schmackhaften  Menue am prachtvoll gedeckten Tisch groß ist. Der Küchenchef wird sich mit Sicherheit wieder ein besonderes Menue einfallen lassen, bei dem keine Wünsche offen bleiben. Als abendliche Überraschung kann schon soviel verraten werden, dass Banker unter Beweis stellen werden, dass sie auch eine musikalische Ader haben, zusammen gefasst in einem „Wellencocktail“. Man darf gespannt sein! 

Da es auf Weihnachten zu geht, wäre ein Gutschein für dieses Dinner zum Preis von 38 Euro pro Person, incl. einem Glas Sekt, ein ideales Weihnachtsgeschenk. Da die Platzzahl begrenzt ist, wird um rechtzeitige Anmeldung bei Vorkasse mit Platzreservierung direkt im Seehof unter 04541 860186 oder E-Mail: info@der-seehof.de , gebeten.

Wie in den letzten Jahren wird es sicherlich erneut ein besonderer Event in Ratzeburg sein, in einem besonderen Ambiente. Der Seehof Ratzeburg verbessert sein Angebot jedes Jahr und macht darauf aufmerksam, dass der Wellnessbereich neben einer Sauna jetzt um ein Dampfbad und eine Schwalldusche erweitert wurde. Gäste, die zum Dinner anreisen und im Seehof übernachten möchten, können sich auf ein Wellnesswochenende freuen.

Der erste Vorsitzende des Fördervereins der FF Ratzeburg, Erhard Riss, zusammen mit dem Geschäftsführer des Seehof, Karl Schlichting , laden zum nächsten Charity Diner ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.