Ratzeburger Feuerwehrleute jetzt besser erkennbar

Über die Aufkleber freuen sich ( Foto von links) : Benjamin Koziol, Johanna Engert sowie Initiatoren Timo Wolf mit seiner Frau Gina Maria (nicht auf dem Foto)

Ob im Einsatz oder privat unterwegs, die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg sind jetzt besser zu erkennen. Der Förderverein der FFRZ gab grünes Licht für die Anschaffung von Feuerwehraufklebern mit dem Schriftzug „Freiwillige Feuerwehr Ratzeburg – retten-löschen-bergen- schützen“, eingerahmt vom Stadtwappen sowie dem Wappen der Feuerwehr Ratzeburg.

Der Vorstand des Fördervereins hielt es für sinnvoll diesem Wunsch der Feuerwehrkameraden zu entsprechen, da diese Aufkleber gut sichtbar an Ihren privaten Fahrzeugen angebracht werden können. Zum einen kann sofort jeder Anwesende bei einem Brand oder anderem Einsatz erkennen, dass es sich hier um ein Mitglied der Feuerwehr Ratzeburg handelt, dem man dann hilfsbereit und mit Respekt begegnen sollte. Es bietet aber auch die Möglichkeit unseren Feuerwehrkameraden einmal spontan „Danke“ zu sagen für alle Einsätze der vergangenen Jahre. Ohne unsere Freiwillige Feuerwehr wäre vieles nicht so glimpflich verlaufen! Dabei gilt zu beachten, dass sich die Männer und Frauen der Wehr jedes Mal selbst in Gefahr begeben, eben frei nach dem Motto „Die Feuerwehr – Dein Freund und Helfer“ .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.