Alle Beiträge von Jürgen Hensel

Weihnachtsgeschenke für die Jugendfeuerwehr

Übergabe der Leibchen und der Knotenbeutel an die JF Ratzeburg durch den ersten Vorsitzenden des Fördervereins Erhard Riß zusammen mit seiner Frau Jutta

Für die Jugend der Feuerwehr Ratzeburg war jetzt schon Bescherung.: Der Förderverein der Ratzeburger Wehr hatte sich Gedanken gemacht, womit man den Kindern und Jugendlichen der Wehr eine Freude in diesen entbehrungsreichen Zeiten machen kann.

Da die Jugendwehr auch in diesem Jahr coronabedingt keine Weihnachtsfeier machen kann, gab es nur ein lockeres Zusammentreffen, natürlich coronaconform, am wöchentlichen Übungsabend, dieses Mal mit Früchtepunsch und Bratwurst.

Vor Beginn dieses Treffens nutzten der Vorstandsvorsitzende des Fördervereins,  Erhard Riss und seine Frau Jutta, die Gelegenheit, allen anwesenden jungen Mitgliedern der Feuerwehr Ratzeburg für ihre pflichtbewussten Übungseinsätze  zu danken. Als Anerkennung überreichte der Vorsitzende in Anwesenheit des Wehrführers, Christian Nimtz, neue Leibchen in verschiedenen Farben für Übungszwecke sowie 25 Knotenbeutel mit Anleitung und Material zum Knotenbinden. Diese Beutel wurden allerdings noch mit einem Schokoweihnachtsmann vervollständigt sowie mit 4 Stadtschecks im Gesamtwert von 20 Euro. Mit diesen Schecks kann in Ratzeburg  in diversen Geschäften eingekauft werden und somit vielleicht ein kleiner Weihnachtswunsch in Erfüllung gehen. 

Der Vorstand des Fördervereins wünscht den Jugendlichen sowie deren Ausbildern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und gesundes neues Jahr.

Adventskalender

Quellbild anzeigen

Liebe Mitglieder und Freunde unseres Fördervereins

Die Volks- und Raiffeisenbank unterstützt mit Ihrer Spendenaktion „Adventskalender“ auch unseren Förderverein!

Die Aktion: Jeden Tag öffnet sich ein Türchen für gemeinnützige Projekte aus unserer Region.

Das Besondere daran ist, dass jeder die Vereine und Organisationen aktiv unterstützen kann. Mit jedem Herz-Like unter unserem Projekt am 12. DEZEMBER spendet uns die Volks- und Raiffeisenbank 5 Euro, max. 500 Euro. 

Wenn wir am 12. DEZEMBER auf der facebookseite  http:/www.facebook.com/VolksbankRaiffeisenbankeG unter unserem Fenster mindestens 100 (einhundert) „Herzlike“ bekommen, werden 100 mal 5 Euro , also der Höchstbetrag , von der Bankengruppe an unseren Verein gespendet. Das klingt doch gut oder?!

Deshalb bitte

den 12. DEZEMBER  im Blick behalten

Die o.g. Facebook Seite aufrufen

ein „Herzlike“ darunter setzen

…und damit 5 Euro Spende für unseren Verein abrufen

Wichtig!

Es dürfen nur Herzlikes sein und nur auf der original Seite der Volks- und Raiffeisenbank, nicht auf geteilten Seiten!

Unser Förderverein hofft auf viele Klicks, damit wir den Höchstbetrag erreichen und unsere Feuerwehr damit unterstützen können.

Wir wünschen allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit

Ihr 

Erhard Riss

Vorstand Förderverein

Ein Smartboard für die Feuerwehr Ratzeburg

Die Übergabe: (v.l.n.r) Jürgen Hensel, Michael Vogt, Stefan Rosenkranz, Harald Köhn, Gudrun Bandelier, Erhard Riss, Jutta Riss sowie Heiner Bandelier.

Tafel, Stift und Tuch für die Fortbildung der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg gehören jetzt der Geschichte an. Ab sofort geht es fortschrittlich bei Seminaren und anderen Veranstaltungen zu.

Der Vorstand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg übergab jetzt offiziell ein Smartboard plus neuem PC an Jürgen Hensel, stellvertretend für den erkrankten Wehrführer.

Der Feuerwehrseelsorger freute sich sichtlich über diese moderne Anschaffung und dankte dem Vorstand im Namen seiner Kameraden.

Mit Sicherheit wird dieses Whiteboard oft zeigen können, was in ihm steckt und das nicht nur bei Fortbildungen der Wehr, sondern auch beim theoretischen Unterricht der Jugendlichen. Somit ist die Ratzeburger Wehr ausbildungsmäßig auf einem sehr guten Stand und die Freude darüber dürfte bei allen Kameraden und Kameradinnen groß sein.

Kameraden bei der Ausbildung – nun mit Smartboard.