Zweites Charity Dinner im Seehof Ratzeburg

Herr Schlichting, der Geschäftsführer des Seehofs Ratzeburg, sowie der Hoteldirektor Philipp Grasekamp, ließen es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen am 23. Februar ein weiteres Charity Dinner zu Gunsten des Fördervereins der freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg zu veranstalten.

Bei der Begrüßung der Gäste äußerte sich Herr Grasekamp positiv, solch ein Dinner auch in den nächsten Jahren durchzuführen.

Der Vereinsvorsitzende, Erhard Riß, danke dem Seehof für diese  Veranstaltung und für die Zusage die Hälfte aller Einnahmen dem Verein zu spenden. Er freute sich besonders, dass er auch wieder den Landtagspräsidenten, Klaus Schlie,  den Ratzeburger Bürgermeister, Rainer Voß sowie den amtierenden Wehrführer Christian Nimtz und den Ehrengemeindewehrführer Michael Dawert begrüßen durfte.

Nach einem vorzüglichen Dreigang – Menü wurde der neue Küchenchef des Seehofs und sein Team vorgestellt und erhielten Beifall für die Zubereitung und den guten Service.

Im Anschluss gab es noch einen musikalischen Leckerbissen. Eine „coole Socke“, der sein „Ding“ macht, betrat mit zwei musikalischen Begleitern die Bühne und spätestens beim Song „Reeperbahn“ waren einige Gäste textsicher. Der „Udonaut“ mit seinen „panischen Zeiten“ begeisterte alle.

Die letzten Gäste verließen erst nach Mitternacht den Veranstaltungsort. Der Förderverein dankt allen Teilnehmern und hofft im kommenden Jahr auf ein weiteres Charity Dinner. Bedanken möchte sich der Vereinsvorsitzende auch beim Blumenhaus Fabinski für die schöne Tischdekoration, die während der Veranstaltung zugunsten des Fördervereins versteigert werden konnte.

Hier ein paar photographische Impressionen dieses schönen Abends:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.