Archiv der Kategorie: Jahreshauptversammlung

Jugendfeuerwehr zeigt was sie kann

Perfekt könnte man sagen!

Volles Haus bei der Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr Ratzeburg.

Denn so verlief die Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehr der Feuerwehr Ratzeburg. Eine umfangreiche Tagesordnung galt es abzuarbeiten, wobei die zu der Zeit noch amtierende Jugendgruppenleiterin, Sina Müller, sicher und mit viel Freude den Abend moderierte und über Einsätze und Ausflüge im vergangenen Jahr berichtete.

Jugendgruppenleiterin Sina Müller hält ihren Jahresbericht.

Nach der Begrüßung durch den Wehrführer  folgten dann u. a. Grußworte des Bürgermeisters, Gunnar Koech, sowie des Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins, Erhard Riss, der es sich zusammen mit seiner Frau nicht nehmen ließ, der Einladung zu dieser Veranstaltung zu folgen.

Der Vorsitzende des Fördervereins der Feuerwehr Ratzeburg bei seinem Grußwort.

Die anstehenden Neuwahlen wurden dann souverän von den Kindern und Jugendlichen durchgeführt, schon fast beispielhaft für die Kameraden der FFRZ, eben perfekt!! Nach den Wahlen fanden Ehrungen statt und es wurden zwei Mitglieder der Jugendfeuerwehr mit besten Wünschen in die FFRZ entlassen.

Zum Schluss gab es für alle noch ein reichhaltiges Buffet, was sich alle schmecken ließen. Der Vorstand des Fördervereins sagt danke für die Einladung zu dieser gelungenen Veranstaltung und wünscht der Jugendfeuerwehr ein erfolgreiches neues Jahr, in dem der Förderverein Ihnen auch weiterhin hilfreich zur Seite stehen wird.

Jahreshauptversammlung 2019

Am 14. März fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg e.V. statt.

Der Vorsitzende Erhard Riß bei der Begrüßung der Mitglieder des Fördervereins

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Erhard Riss, bedankte sich Wehrführer, Christian Nimtz beim Vorstand und den anwesenden Vereinsmitgliedern. ,,Es ist für uns ein sehr schönes Gefühl, Menschen aus Notlagen retten zu können und es ist ebenfalls ein sehr schönes Gefühl wenn man sieht wie viele Leute uns finanziell unterstützen“, sagte Wehrführer Christian Nimtz.
Ein weiteres Dankeschön richtete Feuerwehrchef Nimtz an den Vorstand für die vielen und gut organisierten Veranstaltungen des Fördervereins.

Im Jahresbericht gab Erhard Riss einen Rückblick über die durchgeführten Veranstaltungen und bedankte sich bei allen Mitgliedern für die großartige Unterstützung. Zudem erwähnte Riss die im letzten Jahr angeschafften Ausrüstungsgegenstände und gab einen kurzen Ausblick auf die bevorstehenden Veranstaltungen 2019.
,,Neben unseren traditionellen Charity Dinner folgen in diesem Jahr noch die zwei großen Hallenflohmärkte sowie mindestens eine Infoveranstaltung unter dem Motto „Feuer und Flamme“ auf dem Marktplatz.

Nach dem Bericht des Kassenwartes war klar, dass die jetzt über 200 Vereinsmitglieder auch in diesem Jahr wieder Geld zur Beschaffung von Einsatzmitteln zur Verfügung stellen werden.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Heiner Bandelier zum neuen Kassenprüfer wiedergewählt und Madlin Bischoff wurde ebenfalls einstimmig zur neuen Pressewartin gewählt. Madlin Bischoff tritt somit die Nachfolge von Wolfgang May an, der dieses Amt mehrere Jahre bekleidete. Erhard Riss und Christian Nimtz danken ihm dafür recht herzlich und sprachen ihm ein großes Lob für die geleistete Arbeit aus.

Zum Schluss der Versammlung stellte Wehrführer Christian Nimtz den anwesenden Mitgliedern alle neu angeschafften Gerätschaften einmal vor. Als Höhepunkt wurde den anwesenden Mitgliedern das erst wenige Tage alte Schnelleinsatzzelt vorgestellt. Bei netten Gesprächen klang die Versammlung harmonisch aus.

Der Vorstand des Fördervereins
Der Wehrführer der FF Ratzeburg, Christian Nimtz, stellt die durch den Förderverein neu angeschafften Geräte und Bekleidungen vor.
Das neu angeschaffte Einsatzzelt – zum schnellen Aufbau
Interessante Gespräche in lockerer Atmosphäre nach der Jahreshauptversammlung

Vorstand des Förderverein der FF RZ ist wieder komplett

Am 15. März 2018 fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg e.V. statt.

Der erste Vorsitzende des Fördervereins Erhard Riß begrüßt die Mitglieder und gibt einen Jahresbericht über die Arbeit.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden, Erhard Riss, bedankte sich der stellvertretende Wehrführer, Klaus-Dieter Ruth beim Vorstand und den anwesenden Vereinsmitgliedern für die beschafften Ausrüstungsgegenstände.

Dank der FF Ratzeburg an den Förderverein

Nach dem Bericht des Vorsitzenden und des Kassenwartes war klar, dass die jetzt über 200 Vereinsmitglieder auch in diesem Jahr wieder Geld zur Beschaffung von Einsatzmitteln zur Verfügung stellen werden. Außer den Mitgliedsbeiträgen tragen auch das Charity Dinner im Seehof sowie die zwei Flohmärkte dazu bei, die Wunschliste der Feuerwehr abzuarbeiten.

Die dann folgenden Wahlen brachten keine Überraschung, da der Vorschlag des Vorstandes einstimmig angenommen wurde. Es wurden  fünf  Mitglieder in den Vorstand  gewählt. Als neue Schriftführerin  Gudrun Bandelier, außerdem  als Beisitzer Birgit Setzer und Jutta Riss. Stefan Rosenkranz sowie der Kassenwart, Stefan Koch wurden in ihrem Amt bestätigt.

Der neue Vorstand des Fördervereins der Feuerwehr Ratzeburg.
v.l.n.r.: Wolfgang May, Stefan Rosenkranz, Stefan Koch, Jutta Riß, Birgit Setzer, Klaus-Dieter Ruth (in Vertretung für Wehrführer Christian Nimtz), Erhard Riß, Harald Köhn.
Auf dem Bild fehlt Gudrun Bandelier.

Über zwei Satzungsänderungen wurde ebenfalls abgestimmt, da der Zweck des Vereins im § 3 um -2- auf jetzt insgesamt -8- Punkte zu ergänzen war. Jetzt wird es amtlich, dass der Verein die Jugendarbeit sowie die Integration fördern kann.