Archiv der Kategorie: Spende

Einladung für die Ratzeburger Jugendwehr

Ein nachträgliches Weihnachtspräsent gab es für die Jugendwehr.

Fast alle Kiddis mit  ihren Ausbildern hatten sich zu einem gemeinsamen Essen im Lavastein in Ratzeburg Am Markt getroffen. Begrüßt wurden sie vom  Inhaber des beliebten Restaurants, Manmohan Singh, den meisten bekannt als “ Mouni“ .

Dieser hatte Erhard und Jutta Riss vom Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg einen Essensgutschein für die Jugendlichen zu deren Weihnachtsfeier im Dezember 2023 zukommen lassen. Da war die Vorfreude schon sehr groß. Ein Termin wurde gleich festgehalten und so konnte der Gutschein heute eingelöst werden.

Jedes Mitglied der Jugendwehr durfte sich ein Gericht aus der umfangreichen Speisekarte aussuchen. Ob Pasta, Pizza oder der beliebte Hamburger, da blieb kein Essenswunsch offen und natürlich noch ein Getränk dazu. Der Inhaber des Lavasteins wollte seine Anerkennung für die Arbeit der Jugendwehr zum Ausdruck bringen und so einmal danke sagen. Diese Einladung wird bei den Kids mit Sicherheit in sehr guter Erinnerung bleiben.

Jahreshauptversammlung 2024 der Jugendwehr

Am Freitag, dem 26. Januar 2024 traf sich die Jugendwehr der FFRZ mit Ausbildern und Gästen zur diesjährigen Hauptversammlung. Souverän führte der alte und dann wieder gewählte Jugendgruppenleiter Louis Bächstädt durch den Abend. Nach seiner Begrüßung hatten die Gäste  die Möglichkeit für ein Grußwort. Bürgermeister, Eckhard Graf nutzte dies, um die Wichtigkeit der Jugendwehr darzustellen und sich bei allen für ihre Übungs- und sonstigen Einsätze im letzten Jahr zu bedanken. Ebenfalls ließ es sich der Wehrführer, Christian Nimtz, nicht nehmen, die Wichtigkeit der Jugendwehr in seinem Grußwort darzustellen.

Bürgermeister Eckhard Graf mit einem Grußwort

Vom Förderverein der Feuerwehr waren Erhard und Jutta Riss anwesend und danken für die Einladung zu dieser Versammlung. Erhard Riss hob hervor, dass ohne die Unterstützung der Jugendwehr, die zwei Flohmärkte im Jahr nicht durchführbar wären und bat in diesem Zusammenhang um weitere Unterstützung der Kiddis bei Veranstaltungen des Fördervereins, wie die 10 Jahresfeier des Vereins am 15. Juni auf dem Ratzeburger Marktplatz.

Der Vorstand der Jugendfeuerwehr Ratzeburg zusammen mit der Wehrführung.

Da gute Taten auch belohnt werden sollten, nutzte Jutta Riss die Gelegenheit, um die von der Schelchen-Stiftung gesponserten Rucksäcke an die  Feuerwehrjugend zu verteilen. Der folgende Applaus zeigte die Freude und Begeisterung über dieses Präsent, was sicherlich oft in Gebrauch sein wird. 

Übergabe der Rucksäcke, die durch die Schellchen-Stiftung gesponsert wurden. In der Mitte Jutta Riß vom Förderverein.

Nach einem Jahresrückblick des Jugendgruppenleiters, der viele Vorhaben in 2023 aufzeigte, wie z.B. die Freizeitfahrt oder den Weltrekord im über 64 km Schlauch verlegen, folgten dann anstehende Neuwahlen und Ehrungen. Außerdem dankte der Jugendfeuerwehrwart, Michael Merkelbach,  seinem Ausbildungsteam für die geleistete Arbeit und überreichte kleine Präsente. Im Anschluss an die Versammlung gab es noch ein leckeres Buffet und es wurde danach  ein Dankesfilm der Jugendwehr an die Ausbilder gezeigt, über den sich das Ausbilderteam sehr gefreut hat.

Dank an das Ausbilder- und Betreuerteam

Weihnachtsfeier bei der Jugendfeuerwehr

Am Samstag, dem 2. Dezember 23 hatte die  Jugendwehr der Ratzeburger Feuerwehr Erhard und Jutta Riss vom Förderverein zu ihrer Feier  eingeladen und diese kamen mit einer Weihnachtsüberraschung.

Moni, der Inhaber vom Lavastein, hatte spontan eine Einladung in sein Restaurant für die Kidds ausgesprochen. Ob Spaghetti, Pizza oder ein großer Hamburger, da wird  kein Wunsch offen bleiben und es wird mit Sicherheit ein schöner Event in den Räumen des Lavasteins. Die Begeisterung bei Übergabe des Gutscheins war jedenfalls sehr groß!

Der Leiter der JF Ratzeburg Michael Merkelbach hält noch einmal Rückblick auf das vergangene Jahr
Jutta Riss bei der Übergabe des Gutscheins

Aber was wäre die Jugendwehr ohne eine tatkräftige Führung?! Michael Merkelbach bedankte sich bei seinem Team mit kleinen Aufmerksamkeiten. Und auch der Wehrführer Christian Nimtz ließ es sich nicht nehmen ein paar anerkennende Worte an die Feuerwehrjugend zu richten.

Dank an die Betreuer und Helfer
Gemütliche Runde an der Wache: Mitglieder der JF zusammen mit ihren Eltern sowie der Wehrführung und der Betreuer der JF

Nach einem leckeren Buffet erinnerte der Feuerwehrseelsorger, Jürgen Hensel, daran, was Weihnachten bedeutet, was dann doch den einen oder anderen nachdenklich stimmte. Abgerundet hat er dies mit zwei Weihnachtsliedern, die er auf der Gitarre begleitete.

Später gab es dann noch einen Filmrückblick auf das vergangene Jahr der Jugendwehr und Geschenke durften dann natürlich auch nicht fehlen über die sich die Kiddis sehr freuten.

Alles in allem eine sehr schöne Weihnachtsfeier! Die Vertreter des Fördervereinvorstands bedankten sich noch mal für die Einladung und sagten der Jugendwehr weitere Unterstützung im nächsten Jahr zu.