Archiv der Kategorie: Charity Dinner

Weihnachts- und Neujahrsgruß

Liebe Vereinsmitglieder, Freunde und Sponsoren,

wir können nunmehr auf vier Jahre Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg e.V. zurückblicken und feststellen, dass wir für annähernd 100.000.- Euro Ausrüstungsgegenstände und Material für die Feuerwehr Ratzeburg beschafft haben. Dafür sei an dieser Stelle allen Vereinsmitgliedern und Spendern herzlich gedankt.

Der Vorstand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg e.V.

Für uns alle ist dies Ausdruck der Wertschätzung der guten Arbeit der Feuerwehr Frauen und Männer der Feuerwehr Ratzeburg. Es lohnt sich, schon jetzt ein Blick auf die ersten wichtigen Termine in 2019 zu werfen.

Da ist als erstes Ereignis am 22. Februar das Charity Dinner im Seehof zu nennen, zu dem man sich schon jetzt unter Tel. 04541-860186 oder per E-Mail an info@der-seehof.de anmelden kann.

Am 14. März findet dann die Jahreshauptversammlung statt, gefolgt von dem großen Flohmarkt in den Hallen der Feuerwehr am 31.03.2019.

Auch im Jahr 2019 steht wieder einiges auf der Wunschliste der Feuerwehr und der Jugendfeuerwehr. Daher zähle ich auch im nächsten Jahr auf Ihre Unterstützung. Mit Ihrer Hilfe konnten wir schon einiges bewegen, was die Stadt Ratzeburg nicht beschafft hätte, weil es nicht zu der notwendigen Grundausstattung der Feuerwehr gehört.

Allen Vereinsmitgliedern, ihren Familien, Angehörigen und Freunden sowie unseren Sponsoren, den Männern und Frauen der Feuerwehr, den Mädchen und Jungen der Jugendfeuerwehr wünsche ich besinnliche Weihnachtstage und ein glückliches und erfolgreiches 2019.

Ihr/Euer
Erhard Riß

Scheckübergabe

Philip Grasekamp, Erhard Riß sowie Karl Schlichting

Am 07.03.18   konnte der Vorsitzende des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg, Erhard Riß, einen Scheck über 2.329,85 € vom Geschäftsführer des Hotel „Der Seehof“, Herr Karl Schlichting und dem Hoteldirektor Herrn Philip Grasekamp, entgegen nehmen.

Der Seehof hatte im Februar ein zweites Charity Dinner zu Gunsten des Fördervereins ausgerichtet und 50 % des Erlöses für den guten Zweck gespendet.

Die Wunschliste der Feuerwehr ist lang und so kann mit Hilfe dieses Sponsors auch in diesem Jahr erneut etwas zur Erleichterung der Arbeit der  freiwilligen Helfer getan werden. Der Förderverein dankt und hofft auf eine Wiederholung im kommenden Jahr mit dann vielleicht erstmals mehr als 100 Gäste.

Zweites Charity Dinner im Seehof Ratzeburg

Herr Schlichting, der Geschäftsführer des Seehofs Ratzeburg, sowie der Hoteldirektor Philipp Grasekamp, ließen es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen am 23. Februar ein weiteres Charity Dinner zu Gunsten des Fördervereins der freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg zu veranstalten.

Bei der Begrüßung der Gäste äußerte sich Herr Grasekamp positiv, solch ein Dinner auch in den nächsten Jahren durchzuführen.

Der Vereinsvorsitzende, Erhard Riß, danke dem Seehof für diese  Veranstaltung und für die Zusage die Hälfte aller Einnahmen dem Verein zu spenden. Er freute sich besonders, dass er auch wieder den Landtagspräsidenten, Klaus Schlie,  den Ratzeburger Bürgermeister, Rainer Voß sowie den amtierenden Wehrführer Christian Nimtz und den Ehrengemeindewehrführer Michael Dawert begrüßen durfte.

Nach einem vorzüglichen Dreigang – Menü wurde der neue Küchenchef des Seehofs und sein Team vorgestellt und erhielten Beifall für die Zubereitung und den guten Service.

Im Anschluss gab es noch einen musikalischen Leckerbissen. Eine „coole Socke“, der sein „Ding“ macht, betrat mit zwei musikalischen Begleitern die Bühne und spätestens beim Song „Reeperbahn“ waren einige Gäste textsicher. Der „Udonaut“ mit seinen „panischen Zeiten“ begeisterte alle.

Die letzten Gäste verließen erst nach Mitternacht den Veranstaltungsort. Der Förderverein dankt allen Teilnehmern und hofft im kommenden Jahr auf ein weiteres Charity Dinner. Bedanken möchte sich der Vereinsvorsitzende auch beim Blumenhaus Fabinski für die schöne Tischdekoration, die während der Veranstaltung zugunsten des Fördervereins versteigert werden konnte.

Hier ein paar photographische Impressionen dieses schönen Abends: