Dinner an einem „zauberhaften Abend“

Am 7. April fand das Charity Dinner statt, zu dem der Geschäftsführer des Seehofs Ratzeburg, sowie der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Ratzeburg e.V. eingeladen hatten. Unter den 99 Gästen konnte der Vorsitzende des Vereins, Erhard  Riss, auch den Landtagspräsidenten, Klaus Schlie, sowie den Bürgermeister der Stadt Ratzeburg, Rainer Voß, begrüßen. Im Vorfeld der Veranstaltung wurde überlegt, wie viele Anmeldungen es geben könnte und ob bei einer Anmeldezahl von 76 auch  noch die Zahl 80 erreicht wird. So wurde der 80. Teilnehmer gesucht und gefunden! Karin Holm durfte sich über einen Blumenstrauß freuen! An diesem Abend konnte aber auch noch das 200. Mitglied des Fördervereins begrüßt werden. Hier wollte der Vorsitzende sich allerdings nicht festlegen, wer es denn war, da die Anmeldung zwei Namen enthielt, den von Frau Dr. Birgit Röger sowie ihrem Mann Prof. Dr. Ralf Röger. So erhielten beide ein Präsent vom Vorsitzenden.

Der Blumenschmuck auf den Tischen wurde von der Gärtnerei Fabinski zur Hälfte gesponsert. Diese Gestecke wurden im Laufe des Abends an den Tischen versteigert. Der Erlös von 250,- € konnte dem Jugendwart Jann-Wilhelm Kleinhenz für die Exkursion der Jugendfeuerwehr im Sommer nach Schweden überreicht werden. Der Spendenhelm der Jugendfeuerwehr am Ausgang brachte noch mal Bargeld für die Reise der Kids.

Dann kam Pitti aus Ratzeburg, alias Peter Campe, um die Gäste staunen zu lassen. Mit viel „Magie“ zauberte er aus einem schwarzen Schirm einen Bunten, ließ einen Ring verschwinden und zum Glück für die Eigentümerin war er auch in der Lage ihn wieder herbei zu zaubern. Einige weibliche Gäste „meldeten sich freiwillig“ um Pitti und seine „Magie“ zu unterstützen.

Die letzten Gäste gingen erst nach Mitternacht. Alle waren sich einig: es war eine gelungene Veranstaltung!

Einen Dank des Vereins gilt dem Geschäftsführer des Seehofs, Karl Schlichting, der Küche für das ausgezeichnete Menü, dem freundlichen Service, der Gärtnerei Fabinski, Zauberer Pitti aus Ratzeburg und dem „Geburtshelfer“ des Vereins, dem Ehrengemeindewehrführer Michael Dawert.

Hier noch ein photographische Impressionen dieses Abends

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.